Apple bereitet sich auf iPad 3-Keynote vor, Weitere Details zum iPad 3

Am nächsten Mittwoch ist es dann endlich so weit: Apple wird um 19 Uhr deutscher Zeit (10:00 Uhr Ortszeit) die nächste iPad-Generation im Yerba Buena Center in San Francisco vorstellen. Seit dem Versenden der Einladungen an ausgewählte Presseleute laufen die Vorbereitungen nun auch ganz offiziell auf Hochtouren.

Wie MacStories berichtet, ist Apple damit beschäftigt, die Banner und Schilder rund um den Veranstaltungsort gegen selbige mit Firmenlogo zu tauschen. Wie schon im letzten Jahr sind die Banner farbenfroh gestaltet. Damals deutete es auf die bunten Smart Cover hin. Dieses Jahr könnten dort neue Farben oder eventuell sogar neue Farben für die iPads folgen.

Auch der Preis der nächsten iPad-Generation sorgt immer wieder für große Spekulationen. Nachdem in der letzten Woche Gerüchte laut wurden, dass die Preise des iPad 3 70$ – 80$ über dem der aktuellen Generation angesetzt werden, berichtete nun die Webseite 9to5Mac, dass die Preise des iPad 3 mit denen des iPad 2 übereinstimmen würden. Außerdem wird vermeldet, dass Länder mit einem guten Umrechnungskurs eine Preisreduzierung erwarten können. Bereits zum Start des iPad 2 hatte Apple den Preis um 20€ reduziert, dem aktuellen Umrechnungskurs entspricht das jedoch immer noch nicht. Der Artikel von 9to5Mac berichtet außerdem über die Speichergrößen des iPad 3. So sollen alle aktuell verfügbaren Größen (16 GB, 32 GB und 64 GB) auch in Zukunft zu haben sein. Auf Berichte zu einem günstigeren iPad 2 mit 8 GB liest man in der Quelle leider nichts. Den neuen Mobilfunkstandard LTE soll das iPad jedoch laut dem Artikel nicht unterstützen.
Der kommende Mittwoch dürfte auf jeden Fall spannend werden und einige Überraschungen bereithalten. Wir werden natürlich berichten.

Bild: Macstories

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema