Maps 3D: Dreidimensionales Kartenmaterial für Outdoor-Sportler

3D-Karten sind besonders für Ski- oder Radfahrer, Wanderer und Reiter interessant. Mithilfe der iPhone App „Maps 3D“ können diese nun bequem mit dem Apple-Smartphone geladen und unterwegs betrachtet werden. Der perfekten Routenplanung steht somit nichts mehr im Weg.

Maps 3D iPhone AppKlassisches Kartenmaterial in Papierform gerät zu Zeiten des 21.Jahrhunderts immer mehr ins Hintertreffen und wird durch elektronische Hilfsmittel ersetzt. Seitdem die mobilen Begleiter über ein verbautes GPS-Modul verfügen, ist dies rein technisch auch kein Problem. Allerdings scheitern zahlreiche Lösungen an der optimalen Darstellung von dreidimensionalen Kartenmaterial. Die App „Maps 3D“ der Entwicklerschmiede movingworld bietet hier eine Software für iOS-Geräte an, die für Menschen, die gern im Freien unterwegs sind, äußerst interessant sein könnte.

Dies Kartenbasis der App Maps 3D ist OSM (OpenStreetMap). Dieses lässt sich aber auch bequem zur Routenplanung herunterladen und ist somit auch verfügbar, wenn man in abgelegenen Regionen nicht die beste Verbindung zum Internet hat. Die erwähnte Routenplanung ist mithilfe der Applikation ein Kinderspiel. Durch die ausgewogenen Möglichkeiten der Navigation lassen sich neben der Zielposition auch Zwischenziele festlegen. Aber man kann auch anders vorgehen und die App den zurückgelegten Weg im Kartenmaterial aufzeichnen lassen. Dies ist ein äußerst interessantes Feature der App, das im Test sehr gut funktionierte. Sämtliche Daten zur Strecke, wie die Geschwindigkeit oder die Höhenmeter, lassen sich zudem leicht anzeigen. Die App bietet den Anwendern seit der Version 2.5 3D-Kartenmaterial zu insgesamt 340 verschiedenen Skigebieten. Dabei ergibt sich für die Zielgruppe der Wintersportler natürlich die Option, die Abfahrten aufzeichnen zu lassen. Eine Funktion, die den Outdoor-Sportler sicherlich zusprechen wird. Des Weiteren lassen sich auch Fotos bei den Wegpunkten vergeben, die dann via E-Mail versendet werden können.

Maps 3D iPhone AppDie Applikation ist sehr übersichtlich aufgebaut und besticht durch das tolle Design. Sämtliche Menüs sind einfach zu finden und die Funktionen sind ebenso simpel ausführbar. Da sicherlich jeder schon einmal eine Karte in Google Maps mit dem iOS-Gerät bedient hat, findet man sich auch in der App sehr schnell zurecht und wendet die Multi-Touch-Gesten korrekt an. Die Darstellung des Kartenmaterials erfolgt sehr flüssig. Selbst per Touch-Gesten angewandte Drehungen und Zoom-Funktionen wurden optimal auf dem Bildschirm des iPhone 4S dargestellt.

Fazit zur App „Maps 3D“
Nach einem ausgiebigen Test im Freien sind wir uns sicher, dass besonders Outdoor-Sportler von den tollen Funktionen der App überzeugt sein werden. Die schicke Oberfläche trägt neben der einfachen Bedienung ebenso dazu bei, sodass wir den Download der App bedenkenlos empfehlen können.

Maps 3D iPhone AppMaps 3D iPhone Apps

Ein Kommentar

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema
Maps 3D: App für iPhone im Test | apps-news.de
kommentierte am 16. November 2012 um 12:13 Uhr

[…] ist, sondern auch für Bootsfahrer oder auch Skisportler perfekt geeignet ist. Die Applikation, die wir bereits vor einigen Monaten unter die Lupe genommen haben, bietet nämlich nun in der Version 3.0 insgesamt acht verschiedene Kartentypen sowie einen […]