Bringbutler App: Die Lieferservice-App für das iPhone

Lieferdienste liegen ganz klar im Trend und sprechen für die heutige Gesellschaft, in der man oftmals zu wenig Zeit zum Kochen hat. Somit genügt ein kurzer Anruf beim Lieferservice seiner Wahl und in wenigen Minuten ist das Essen bereits vor Ort verfügbar.

BringButler iPhone AppsDabei kann man sich aber die umständlichen und meist nicht aktuellen Speisekarten und die Telefonanrufe sparen, wenn man den Weg über das Internet bzw. einer iPhone App geht, denn damit kann man auch sein Essen online bestellen und das in der Regel deutlich komfortabler und schneller. Der Dienst von Bringbutler macht all dies auf dem Apple Smartphone möglich und umfasst dabei zahlreiche Lieferdienste aus der direkten Umgebung. Wir stellen Euch nun die iPhone App näher vor und gehen auf die Vorteile ein.

Mithilfe der kostenlosen 4,4 MB großen Applikation könnt Ihr bequem mit dem iPhone die Speisekarten der zahlreichen verfügbaren Lieferdienste einsehen und das Essen direkt und mit wenigen Klicks nach Hause bestellen. Dabei sind tausende Lieferdienste erfasst, die die unterschiedlichsten Speisen im Angebot haben. Von Pizzen über Nudelgerichte und Salate bis hin zu chinesischem Essen lässt sich mit der Lieferservice-App nahezu alles finden. Die Bestellung erfolgt mithilfe der iPhone App.

BringButler iPhone AppsBringbutler berücksichtigt dabei auch die Öffnungszeiten der gelisteten Lieferdienste und lässt Bestellungen auf Terminwünsche ebenso zu wie sofortige Bestellungen. Die Lieferservice iPhone App nutzt dabei die Ortungsfunktion des iPhones via GPS. Somit wird der eigene Standort festgestellt und die verfügbaren Lieferdienste in einer Übersicht aufgelistet. Hat man sich für einen Lieferservice entschieden, werden neben der Adresse auch weitere Informationen zum Lieferservice angezeigt. Dabei ist vor allem der Mindestbestellwert und die Sternebewertung der Kunden zu erwähnen. Dann muss man sich durch die virtuelle Speisekarte klicken und die jeweiligen Gerichte zum Warenkorb hinzufügen. Wenn dies vollbracht ist, folgt die Eingabe der Bestelladresse. Dabei empfiehlt sich die kostenlose Registrierung bei Bringbutler, sodass man die Lieferadressen stets abspeichern kann, um schnell darauf zugreifen zu können. Außerdem ist der Termin noch erforderlich und eine Angabe, ob man das Essen selbst abholt oder nicht. Ein letzter Klick schließt den Bestellprozess ab und leitet den Lieferservice ein.

Dann hat man noch die Möglichkeit, den Lieferdienst zu bewerten. Diese Bewertung kann nach bis zu zehn Tagen noch angepasst werden.

Die App ist sehr übersichtlich aufgebaut und ermöglicht eine einfache Handhabung. Somit ist keine Einarbeitungszeit notwendig, sodass man seine ersten Bestellungen innerhalb kürzester Zeit aufgeben kann. Im Test funktionierten sämtliche Bestellprozesse sehr gut. Positiv fielen dabei vor allem die Angaben zu den vielen Lieferdiensten sowie die Umsetzung der Speisekarte auf.

Fazit zur App Bringbutler
Bringbutler gehört zweifelsohne zu den innovativen iPhone Apps und setzt die Bestellung mithilfe der App perfekt um. Aufgrund der einfachen Bedienung, dem tollen Bewertungssystem und der Möglichkeit des Erfassens mehrerer Lieferadressen im eigenen kostenlosen Benutzeraccount können wir Bringbutler bedenkenlos weiterempfehlen.

Bringbutler ist auch als iPad App und Android App verfügbar.

Über den Entwickler der Android App Bringbutler:
Die betreibende Firma, die Bringbutler GmbH, beschäftigt sich mit der Erstellung und Betreuung komplexer Internetportale und allgemeiner Beratung von Unternehmen in Fragen zum Thema Web-Technologie. Das Portal www.bringbutler.de wurde 2001 erstmals online geschaltet und wird ständig ausgebaut.

BringButler Lieferdienst iPhone AppBringButler iPhone Apps Lieferdienst

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema