Apple ist zweitwertvollstes Unternehmen weltweit

Traditionell zum Ende eines Jahres geben Wirtschaftsprüfer und Beratungsgesellschaften die Rangliste der wertvollsten Unternehmen heraus. Laut dem Bericht von Ernst & Young liegt Apple somit auf dem zweiten Platz hinter dem Mineralölkonzern Exxon.

Die Wirtschaftsprüfer berechneten dabei den Wert der an der Börse gelisteten Unternehmen. Dabei konnte festgestellt werden, dass Exxon mit einem Wert von 403,5 Milliarden US-Dollar der wertvollste Konzern der Welt ist. Dann folgt der Computerkonzern aus Cupertino, der laut Ernst & Young einen Wert von 374,2 Milliarden US-Dollar aufweisen kann. Im vergangenen Jahr belegte Apple noch Platz drei des Rankings mit 296 Milliarden Euro.
Neben Exxon und Apple teilt sich ein weiterer Ölkonzern das Treppchen. Dabei handelt es sich um das chinesische Unternehmen Petrochina, das einen Börsenwert von 277,5 Millarden US-Dollar besitzt.
Apple-Konkurrent Microsoft belegt mit einem Börsenwert von 239 Milliarden US-Dollar Rang 6.
Unter den Top 10 der gelisteten Unternehmen befinden sich insgesamt sieben aus den USA. Der Konzern Siemens ist mit 86 Milliarden US-Dollar das wertvollste deutsche Unternehmen und belegt damit Platz 59 der Rangliste. Der Autohersteller VW rangiert auf Rang 86 und der Softwarehersteller SAP belegt Platz 88.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema