Apple iPad Mini: Folgt 2012 ein 7,85-Zoll-Tablet?

Die Gerüchte rund um ein kleineres Apple iPad reißen nicht ab. Nachdem schon vor einigen Monaten spekuliert wurde, ob Apple von der bisherigen Einheitsgröße Abstand nehmen und eine kleinere Variante des erfolgreichen Tablets produzieren wird, folgen nun weitere Gerüchte. Das taiwanische Magazin DigiTimes berichtet davon, dass neben dem iPad 3 zudem ein iPad Mini im kommenden Jahr erscheinen wird.

Wie so oft beruft sich DigiTimes auf Quellen aus dem Bereich der Zulieferer von Apple. Laut diesen Spekulationen beläuft sich die Größe des Displays auf 7,85 Zoll. Des Weiteren wird berichtet, dass das iPad Mini Ende 2012 auf den Markt kommen soll. DigiTimes geht davon aus, dass sich Apple vor allem aufgrund der Konkurrenzprodukte aus dem Hause Amazon und Samsung zu dem Schritt entschloss, ein kleineres Tablet herzustellen. Schließlich ist das Amazon Kindle Fire mit seinem 7-Zoll Display oder Samsungs Galaxy Note mit dem 5,3-Zoll Bildschirm ernst zunehmende Produkte anderer Hersteller.
Ein iPad Mini würde jedoch klar gegen die Meinung des verstorbenen Apple-Mitbegründers Steve Jobs sprechen, der diese kleinen Tablets kategorisch ausschloss. Laut Jobs sind diese Geräte nichts Halbes und nichts Ganzes, weder ein Tablet noch ein Smartphone. Diesen Meinungen muss man auch zustimmen, wenn man bedenkt, dass die Bedienungsmöglichkeiten auf einen deutlich kleineren Bildschirm eingeschränkter wären als auf einem 9,7 Zoll großen iPad.
Inwieweit DigiTimes mit diesen Spekulationen recht behalten wird, bleibt abzuwarten.

(via)

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema