iPad 3: Marktstart im März oder April 2012

Der Veröffentlichungstermin des iPads der dritten Generation wird von Apple weiterhin geheim gehalten. Wie wir bereits vor ein paar Tagen berichteten, gaben einige Quellen an, dass das Apple Tablet bereits ab Februar 2012 im Handel erhältlich sein soll. Doch nun meldet sich auch Digitimes zu Wort und beruft sich auf Apple-Zulieferer, die einen Marktstart für März oder April 2012 in Aussicht stellen.

Die Gerüchte rund um das iPad 3 reißen nicht ab und werden stets durch neue Spekulationen beeinflusst. So auch durch den neuesten Bericht von Digitimes. Diesem ist neben dem prognostizierten Marktstart zudem zu entnehmen, dass Apple wie auch in der Vergangenheit zunächst den US-amerikanischen und europäischen Markt mit dem neuen Modell des erfolgreichen Apple-Tablets versorgen wird. Später soll der wichtige asiatische Markt bedient werden. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sollen sämtliche Komponenten des iPad 3 von den Zulieferern bereits in die Produktionsstätten geliefert worden sein, damit die Fertigung zeitnah starten kann. So berichten die Insider ebenso, dass Apple im Februar das Produktionsvolumen deutlich anheben wird, um pünktlich zum Marktstart eine hohe Anzahl an Exemplaren zur Verfügung stellen zu können, um der Nachfrage gerecht zu werden. Da das iPad 3 in den Startlöchern steht, soll die Produktion des Vorgängermodells zudem zurückgefahren werden. Wurden im vierten Quartal 2011 noch 15 Millionen iPad 2 produziert, sollen es im ersten Quartal des neuen Jahres nur noch fünf Millionen Stück sein. Beim iPad 3 werden hingegen zehn Millionen Einheiten in den ersten drei Monaten 2012 gefertigt, wie die Zulieferer berichten.

Die Änderungen des iPad 3 im Vergleich zum unmittelbaren Vorgänger sollen sich vor allem in der verbauten Hardware für den Kunden bemerkbar machen. So erwartet man, dass im iPad 3 ein hochauflösendes Display zum Einsatz kommt. Des Weiteren soll ein besserer Prozessor verbaut werden, um der Konkurrenz aus dem Hause Samsung entgegenwirken zu können.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema