Mit dem Water Rocker iPhone-Musik genießen

Viele Besitzer eines iPhone 4 sind mit der integrierten iPod-Funktion vertraut, welche das Abspielen von Musiktiteln erlaubt. Ebenso bekannt ist, dass sich das Gerät leider gar nicht mit Wasser versteht und deshalb nur schwer ins Schwimmbad oder in die Nähe eines Pools gebracht werden kann, um dort die Musik zu genießen. Umgehen kann man dieses Problem mit dem Water Rocker von Ion, welcher hervorragend mit Feuchtigkeit zurechtkommt.

Hinter dem Zubehör stecken zwei Geräte, welche sich als Sender und Empfänger beschreiben lassen. Der Sender sieht aus wie ein großer Behälter, der sich mit einem separat schließenden Fenster vor Spritzwasser schützen lässt und somit auch das iPhone 4 vor Schäden bewahrt. Auf der anderen Seite steckt ein kugelförmiger Lautsprecher, der gänzlich gegen Wasser geschützt ist und per Funk Kontakt mit dem iPhone-Dock aufnimmt. So kann Musik transportiert werden.

Technische Daten im Blick

Der Water Rocker erreicht eine Reichweite von bis zu 45 Metern. Hierbei sorgt eine starke Verbindung dafür, dass die Lautsprecher auch durch Wände hindurch den Kontakt zum Sender nicht verlieren. Da das Dock über den Stereoeingang arbeitet, sind auch zahlreiche andere Geräte damit nutzbar. Hat man dann aber mal keine Musik auf dem iPhone 4, so kann man auch das Radio im Water Rocker aktivieren.

Nutzen kann man den Water Rocker von Ion übrigens auch mit weiteren Lautsprechern, welche separat erworben werden können. So kann man bis zu neun Erweiterungen gleichzeitig laufen lassen und auf diesem Weg für eine gleichmäßige Verteilung der Musik sorgen. Bereitgestellt wird das Dock mit dem ersten Lautsprecher für 99,90 Euro.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema