Das iPhone 4 in DJ-Zubehör verwandeln

Im App Store gibt es mittlerweile einige Anwendungen, die das iPhone 4 in ein praktisches Zubehör für DJ‘s verwandeln. Da sämtliche Module hier sich jedoch nur über den Touchscreen steuern lassen, greifen viele Anwender zu bisherigen Lösungen. Eine Alternative dürfte man in iDJ Live von Nunmark finden, welches im Alltag gute Dienste leistet.

Träumt man davon, als DJ aktiv zu werden, dürfte man einen guten Einstieg mit iDJ Live erreichen können. Das Zubehör besitzt Basiseinstellungen, die auch von professionellen DJ‘s genutzt werden und begeistert mit einem guten Design.

Mit iDJ Live kann man einiges erreichen. Möglich wird hier zum einen das Scratchen, wobei man bewusst einen Song verzerrt und vor- oder zurückspult. Hat man hier den Dreh raus, können tolle Effekte geschaffen werden.

Daneben bietet das Zubehör einen Regler an, welcher die Ausgänge steuert und entscheidet, welche Platten zu welcher Lautstärke abgespielt werden sollen.

Was iDJ Live mit sich bringt

Um Musik vor dem Abspielen hören zu können, bietet Nunmark seinen Käufern ein Split-Kabel an. Dieses trennt die Musikwiedergabe und sorgt dafür, dass der DJ sich für den nächsten Übergang vorbereiten kann, ohne, dass die Zuhörer hiervon etwas mitbekommen.

Beachtet werden sollte bei der Nutzung des Nunmark iDJ Live, dass parallel zum Zubehör auch eine App benötigt wird. Unterstützt werden dabei Anwendungen wie z.B. djay (entwickelt von algoriddim GmbH).

Will man als DJ mit dem iPhone oder sonstigen iOS-Geräten aktiv werden, kann man iDJ Live von Nunmark für 99,95 Euro erwerben und bald auch schon damit beginnen, eigene Songs zu mischen.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema