15-Zoll MacBook Air: Präsentation im ersten Quartal 2012?

Schon seit einigen Wochen kursieren die Gerüchte um ein MacBook Air mit einem 15-Zoll Display. Nun werden weitere Details zur neuesten Generation der beliebten Apple Laptops bekannt, die besagen, dass der IT-Konzern auch ein neues Modell der Reihe mit einem 11,6-Zoll und einem 13,3-Zoll Display vorstellen wird. Diesen Schritt forciert Apple, um den Ultrabooks der Konkurrenz weiterhin Parolie bieten zu können.

Wie Digitimes unter Berufung auf Apple-Zulieferer berichtet, wird Apple bereits im ersten Quartal des kommenden Jahres die neuen Modelle auf den Markt bringen und mit dem 15-Zoll Modell zugleich das bisher größte MacBook Air präsentieren. Wie man dem Bericht weiterhin entnehmen kann, werden erste Modelle bereits produziert, sodass man das Stadium der Entwicklung nun abgeschlossen haben sollte. Außerdem geht Digitimes davon aus, dass Apple die Preise der aktuellen Modelle des MacBook Air reduzieren wird, um den Marktanteil der ultradünnen Computer weiterhin steigern zu können. Dies soll bereits kurz nach dem Weihnachtsgeschäft geschehen, so Digitimes. US-Amerikanische Apple-Reseller bieten die aktuellen Modelle schon jetzt bereits für rund 100 Dollar weniger an, wenn man die Preise mit dem Apple Online Store vergleicht. Weitere Shops sollen in den kommenden Tagen gleich ziehen und die Preise ebenso beständig senken.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema