Apple Cloud-Rechenzentrum: Lediglich 50 neue Arbeitsplätze

Apples neues Rechenzentrum in North Carolina wird kein Jobmotor der Region werden. Das steht schon jetzt fest, denn trotz Milliardeninvestitionen von Apple werden in der Kleinstadt Maiden lediglich 50 neue Arbeitsplätze bereitgestellt.

Entgegen der Erwartungen der örtlichen Politiker stellen sich die Rechenzentren des IT-Konzerns leider nicht als Problemlösung gegen die Arbeitslosigkeit in dem US-Bundesstaat heraus. Die Washington Post berichtet zudem, dass das neue Rechenzentrum eine große Enttäuschung für die Bewohner von Maiden sei, denn auch die Bevölkerung ging davon aus, dass aufgrund der investierten Gelder und benutzten Fläche ein paar Arbeitsplätze entstehen würden. Bis dato scheinen die Bürger auch nicht zu realisieren, dass das Cloud-Rechenzentrum trotz seiner Größe nicht die Vielzahl an Mitarbeitern benötigt. Nachdem Apple das Rechenzentrum baute, waren zunächst viele Bürger froh, dass sich ein weiterer Arbeitgeber in dem Ort ansiedeln würde. Doch die Vorfreude trübte sich mit der Zeit, sodass es für die Bürger nun nahezu unwichtig sei.

Doch Apple brachte mit dem Bau des Rechenzentrums auch indirekte Vorteile für die örtliche Bevölkerung. So nimmt die Stadt Maiden durch den Hi-Tech-Konzern so viele Steuern ein, dass die Bürger nicht mehr so viel zahlen müssen. Aufgrund dessen sind die Manager der Stadt mit der Situation auch zufrieden.
Trotzdem müssen die Politker verstehen, dass durch das Cloud Computing keine Vielzahl von Arbeitsplätzen enstehen werden. Die boomende IT-Branche betreibt diese Zentren nämlich zum größten Teil automatisch, sodass die menschliche Arbeitskraft nicht benötigt wird.

2 Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
DAMerrick
kommentierte am 26. November 2011 um 12:37 Uhr

Beruhigend das auch die Yankees noch nicht kapiert haben wie dieses „INternetz“ und diese „Klaut“ funktionieren.
Und von „Servier Farmen“ brauchen wir dann gar nicht erst zu reden. ^^

Piratenparteiler
kommentierte am 26. November 2011 um 20:19 Uhr

Durch Cloud Computing werden sogar Arbeitsplätze vernichtet da durch die Cloud viele klassische Technologien ersetzt werden. Somit wird durch die Entwicklung der Cloud die Arbeitslosigkeit im gesamten sogar noch steigen. Deshalb brauchen wir bald das Bedingungslose Grundeinkommen.

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema