Black Friday: Die Rabatte im deutschen Apple Store im Überblick

Apple hat nun im Zuge des Thanksgiving-Events in den USA die Preise der Produkte im Online Store pünktlich zum Black Friday reduziert. Neben vielen anderen Händlern zieht der IT-Konzern wie in jedem Jahr nach und bietet in seinem Online Store und in den Retail Stores rund um den Globus Sonderangebote an, die die Kunden in die Läden locken sollen.

Schauen wir uns zunächst die Mac-Computer an, die derzeit zu einem geringerem Preis zu haben sind. Da ist zum Beispiel das beliebte MacBook Air zu nennen, bei dem man je nach Modell im Schnitt 91 Euro weniger zahlen muss. Die 13-Zoll Variante mit einem 128GB SSD-Flash-Speicher kostet zum Black Friday 1158 Euro. Normalerweise wird dieses Modell für 1249 Euro im Online Store angeboten. Bei den MacBook Pro-Computern sieht es ähnlich aus. Auch erhaltet Ihr rund 91 Euro Rabatt. Der iMac ist zudem von der Rabattaktion betroffen und ist ebenso für 91 Euro weniger zu haben.

Zahlreiche iOS-Geräte aus dem Sortiment wurden außerdem auch reduziert. So könnt Ihr beim iPod touch je nach benötigten Speicher bis zu 41 Euro sparen. Als weiteres iPod-Modell wurde der nano ebenso im Preis gesenkt. Der schicke Musikplayer wurde um 11 Euro reduziert. Tablet-Fans werden sich auch über die Preissenkung beim iPad 2 freuen. Hier sind es je nach Modell bis zu 55 Euro, die man gegenüber dem Normalpreis sparen könnte, wenn man sich für Apples Erfolgstablet entscheidet.
Außerdem wurden noch ein paar Eingabegeräte, wie die Magic Mouse oder das tolle Magic Trackpad reduziert. Des Weiteren solltet Ihr einen Blick in den Online Store wagen, falls Ihr eine Tasche für euer iOS-Gerät benötigt. Hier sind teilweise super Angebote dabei.

Schnell sein, heißt die Devise, denn die Angebote gelten natürlich nur an dem heutigen Freitag und sind ab Samstag nicht mehr in der Form verfügbar. Denkt auch daran, dass unabhängig des Bestellwertes keine Versandkosten anfallen.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema