Akku-Laufzeit nach iOS 5.01 Update besser?

Vor ein paar Tagen hat Apple ein Update auf iOS 5.01 bei iTunes zur Verfügung gestellt. Das kleine Update sollte unter anderem die Akku-Laufzeit beim iPhone verbessern. Wir haben nun einmal den Test gestartet – mit folgendem Ergebnis.

Der Akku hielt beim iPhone 4S gefühlt wie immer einen Tag. Als am Ende auf der Akkuanzeige noch 2% stand haben wir den Test beendet. Insgesamt hat der Akku im Stand-By genau 1 Tag ausgehalten. Hinzu kamen Gespräche bzw. eine Benutzung von 5 Stunden und 30 Minuten, was zugegeben, nicht ganz so wenig ist und sicherlich über dem Durchschnitt liegt.

Der direkte Vergleich zu iOS 5 fehlt, wir haben aber durch eine regelmäßig hohe Nutzung des iPhones vom Gefühl her keine signifikante Veränderung feststellen können. Hinzufügen sollte man, dass wir immer mit 3G fahren und teilweise abends noch auch Wi-Fi, auch wenn nur ganz kurz, genutzt haben.

Aus eMails unserer Leser können wir zusammenfassen, dass viele unserer Leser auch keinen signifikanten Wandel feststellen konnten, andere wiederum, wo der Akku nur wenige Stunden gehalten hat, teilten uns mit, dass sie über das Update sehr froh waren und der Akku nun um einiges länger aushält.

Wie sind eure Erfahrungen nach dem Update. Hat sich an der Akku-Laufzeit etwas signifikant verändert, oder ist es nahezu identisch geblieben? Was meint ihr?

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema