Mit InvisibleShield das iPhone 4 schützen

Es gibt mittlerweile zahlreiche Taschen sowie Hüllen für das iPhone 4, welche einen guten Schutz für das Smartphone leisten. Ärgerlich ist hierbei jedoch meist, dass die Schutzvorrichtungen nur unzureichend das Display des Gerätes schützen. Will man auch hier eine maximale Sicherheit erhalten, sollte man einen Blick auf das InvisibleShield von ZAGG werfen.

Das Unternehmen hat mit der Schutzhülle ein Zubehör bereitgestellt, welches einen optimalen Schutz für das iPhone 4 liefert, wobei die bisherige Bedienung kaum beeinträchtigt wird. Kennen dürfte dieses Problem so manch einer von neuen Schutzhüllen, welche aufgrund ihrer Größe eine Umgewöhnung notwendig machen.

InvisibleShield näher angesehen

Das InvisibleShield für das iPhone 4 ist nur geringe 0,2 mm dick und erhöht daher die allgemeine Größe des Smartphones kaum. Dabei sorgt sie aber für einen guten Schutz, indem sie Kratzer und ähnliche Schäden vom Display fernhält. Praktisch ist dies, wenn man das iPhone 4 nicht nur im eigenen Heim, sondern auch bei z.B. der Arbeit nutzt.

Verbinden kann man InvisibleShield mit dem Gerät von Apple leicht. Hierfür muss lediglich das Display gereinigt werden, worauf anschließend die Folie aufgetragen wird. Diese verklebt mit dem Smartphone und passt dank genauer Öffnungen optimal zum iPhone. Wird sie dann irgendwann nicht mehr benötigt, kann sie rückstandslos entfernt werden.

Erhalten kann man InvisibleShield für das iPhone 4 bereits für 9,90 Euro bei Arktis. Wissen sollten interessierte Käufer, dass ZAGG jede beschädigte Schutzfolie wieder ersetzt – ein Leben lang. Somit ist die Investition in InvisibleShield mit einer guten Garantie verbunden, die sich sehen lassen kann.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema