Apple HD-TV mit Siri bereits Ende 2012 zu kaufen?

Die Gerüchteküche über ein mögliches Apple HD-TV-Gerät brodelt weiter. Einen neuen Schub erfuhren die Spekulationen durch die autorisierte Biographie von Steve Jobs, die Auszüge des Mitbegründers der Firma aus Cupertino zum Thema enthält. Nach dem Bekanntwerden dieser Äußerungen des kürzlich verstorbenen Visionärs gaben bereits einige Branchenexperten ihre Meinung zu einem potentiellen Apple TV-Gerät bekannt. So meinte der Analyst Gene Munster unter anderem, dass Apple Zulieferer bereits an einem Apple TV-Gerät arbeiten würden.

Doch nun meldet sich auch eine Quelle zu Wort, die als sehr renommiert einzuschätzen ist. Laut einem Bericht der New York Times soll Apple ein TV-Gerät mit integrierter Sprachsteuerung planen und bereits gegen Ende des kommenden Jahres vorstellen. Wie weiterhin in dem Bericht zu lesen ist, sei der Entwicklungsstand schon so weit, dass dieses Erscheinungsdatum angenommen wird.

Siri statt Fernbedienung?

Steve Jobs äußerte sich in seiner Biographie zum Apple TV-Gerät, dass er eine Lösung gefunden haben soll, die den Bereich des Fernsehens revolutionieren soll. Nun könnte man schlussfolgern, dass Jobs die Bedienung des Gerätes meint, die durch die Sprache erfolgen soll, wie Nick Bilton, Autor des Berichts der New York Times meint. So soll nämlich die vom neuen iPhone 4S bekannte Sprachsteuerung Siri im TV-Gerät zum Einsatz kommen. Das Konzept der Bedienung sei demnach der Punkt, auf den Steve Jobs in seiner Biographie höchstwahrscheinlich indirekt eingegangen ist. „Es ist die einfachste Bedienung, die man sich vorstellen kann“, zitiert ihn Walter Isaacson in der besagten Biographie.

Ein Problem, das aktuell noch besteht, sind die hohen Preise für große LCD-Displays, die im neuen Apple TV-Gerät verbaut werden sollen. Hier muss der Preis der Panels noch deutlich sinken, damit das Apple Produkt auch bezahlbar sein wird.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema