MacBook: Unibody-Hersteller setzt Produktion fort

Apple arbeitet bekanntlich mit zahlreichen, meist in Asien ansässigen, Zulieferern zusammen, die bestimmte Teile der Produkte fertigen. Eines dieser Unternehmen ist die Firma Catcher Technology, die die bekannten Unibody-Gehäuse der MacBook-Reihe für Apple produziert. Ein Werk des Unternehmens in China musste vor kurzem die Produktion stark einschränken und sogar komplett einstellen, da sich Anwohner aufgrund der Geruchsbelästigung, die vom Werk ausging, beschwert hatten. Daraufhin veranlasste die chinesische Regierung eine befristete Schließung mit der Auflage, die Probleme beseitigen zu müssen.

Wie die Kollegen von appleinsider vermelden, konnten rund 20 Prozent weniger Unibody-Gehäuse im Oktober produziert werden, als in den Vormonaten. Wie Vertreter von Catcher Technology allerdings nun bekannt gaben, wird die Produktion noch in diesem Monat wieder fortgesetzt, da sämtliche Probleme beseitigt wurden. Somit konnte man ein Produktionsminus in Höhe von 40 Prozent umgehen, dass vorausgesagt wurde, wenn man auch im November die Pforten schließen müsse.

Das Unternehmen produziert jedoch nicht nur für Apple. Auch für die IT-Firmen Acer, Dell oder Sony leistet Catcher Technology Zuliefererdienste, sodass eine langfristige Schließung des Werks in China für Lieferverzögerungen gesorgt hätte.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema