Mit der Bury Easy Touch Freisprecheinrichtung Telefonate führen

Schon seit einiger Zeit beschweren sich Besitzer des iPhone 4 darüber, dass die Lautsprecher während der Autofahrt nicht für das freie Sprechen reichen. Umgehen kann man dieses Problem durch die Investition in die Easy Touch Freisprecheinrichtung von Bury, welche kabellos eine Verbindung zum iPhone herstellt und eingehende Anrufe entgegennimmt, sowie das selbstständige Anrufen ermöglicht.

Verbinden lassen man beide Geräte bequem per Bluetooth, wofür in der Regel nur eine recht kurze Installation notwendig ist. Sobald diese abgeschlossen wurde, kann man auch schon mit der Nutzung der Freisprecheinrichtung beginnen.

Das Design des Easy Touch vorgestellt

Befestigen kann man das Zubehör per Clip an der Sonnenblende, welche in den meisten Fahrzeugen passend über dem Fahrer angebracht ist. Optimal hören lassen sich dann auch eingehende Anrufe, wodurch ein entspanntes Fahren möglich wird. Für die Stromzufuhr sorgt dabei ein USB-Kabel. Dieses wird am Gerät befestigt und führt zum Zigarettenanzünder. Nutzen kann man das Kabel auch für eine Verbindung zum Computer, um Updates zu installieren und die Sprachansage von Rufnummern des Easy Touch zu verbessern.

Kompatibel ist das Zubehör nicht nur mit dem iPhone 4, sondern ebenso mit dem Nachfolgemodell 4S und den Vorgängern 3G und 3GS. Unterstützt wird laut Hersteller auch das iPad, das ebenfalls mit Bluetooth arbeitet.

Erwerben kann man die Easy Touch Freisprecheinrichtung von Bury für 54,90 Euro bei Arktis. Da es sich hierbei um ein recht neues Produkt handelt, ist ein Versand erst ab dem 23. Oktober 2011 möglich.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema