Das Haftpad von Grippy fürs Auto kennenlernen

Immer wieder suchen Menschen im Fahrzeug nach einem guten Ort, wo sich das iPhone 4 ablegen lässt. Finden kann man dabei zahlreiche Spalten, die das Gerät zwar gut halten, jedoch nur eine geringe Sicht auf das Display zulassen, wodurch eingehende Nachrichten oftmals bei lauten Motorgeräuschen untergehen. Eine gute Möglichkeit zur Befestigung findet sich im Haftpad an, welcher von Grippy bereitgestellt wird.

Es sieht aus wie eine Klebefläche, auf welche sich das iPhone 4 einfach legen lässt. Der Motor startet, die Fahrt beginnt und weder starke Bremsvorgänge noch Kurven lösen das Smartphone von dem Grippy Haftpad. Was aussieht wie Magie, ist nichts anderes als Silikon, das ein Rutschen verhindert.

Ein Haftpad vielerorts nutzen

Das Haftpad von Grippy kann man nicht nur im Auto nutzen, sondern ebenso gut im Haushalt, wo sich das iPhone 4 dank Grippy gut und rutschfest auf den unterschiedlichsten Flächen befestigen lässt. Im Büro, dem Bad oder auch in der Küche kann das wertvolle Gerät so sicher hingelegt werden.

Sollte man merken, dass die Leistung des Haftpads nachlässt, so kann man mit Wasser über die Fläche gehen und auf diesem Weg Staub und ähnliche Verschmutzungen entfernen. Nutzen kann man das Haftpad auch für andere Geräte. Benötigt wird dafür jeweils eine glatte Rückseite, wie man sie heutzutage bei zahlreichen Smartphones und MP3-Playern vorfinden kann.

Grippy kann man günstig für 4,90 Euro bei Arktis erwerben. Hierbei ist eine Lieferung erst zum 30. Oktober möglich, bis zu welchem sich wartende Käufer gedulden müssen.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema