iPhone 4S Kamera: Sony ist Zulieferer

In den vergangenen Monaten wurde neben dem Design des neuen iPhones auch über mögliche Zulieferer spekuliert. Vor allem die Kamera ist hierbei ein wichtiges Thema. Bis zuletzt war unklar, welcher Zulieferer für die im iPhone 4S verbaute Kamera verantwortlich ist. Doch nun haben die Kollegen von chipworks herausgefunden, dass der 8 Megapixel-Sensor von Sony stammt.

Angesichts der ersten Eindrücke, die wir von der Qualität der Kamera erhalten haben, können wir Apples Entscheidung für Sony nur begrüßen, denn die Fotos und Videos sind deutlich besser als die des Vorgängermodells. Die Fotos sehen zum einen deutlich schärfer aus, was man aktuell bei keinem anderen Smartphone feststellen kann. Zum anderen ist die Bildstabilisierung via Software ebenso gut umgesetzt worden, sodass auch bei den Videos optisch ansprechendere Ergebnisse festzustellen sind. Die 1080p-Videos, die das iPhone 4S nun aufzeichnen kann, sehen auf dem Display selbst nicht besser als die 720p-Videos des iPhone 4 aus. Exportiert man diese Filme aber auf den Computer, lassen sich deutliche Unterschiede feststellen.

Wir werden euch in einem weiteren Artikel einige Fotos präsentieren, die wir mit dem iPhone 4S geschossen haben, um euch einen besseren Eindruck zur Qualität der Kamera zu ermöglichen.

Ein Kommentar

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
norbert
kommentierte am 16. Oktober 2011 um 11:03 Uhr

die camera öffnet sich bei meinem 4s nicht?

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema