Totenschein von Steve Jobs veröffentlicht

Wie heute die Bild-Zeitung berichtet, wurde nun auch der Totenschein des Apple-Gründer Steve Jobs († 56 ) veröffentlicht. Demnach kam es um 3 Uhr nachmittags zum Atemstillstand. Steve Jobs ist im Kreise seiner Familie gestorben und soll bereits am 7. Oktober in Santa Clara County beigesetzt worden sein. Das Technik-Genie litt seit Jahren an einer seltenen Form von Bauchspeicheldrüsenkrebs, genannt „Inselzellen-Krebs“. Nach einer Notoperation, bekam Steve Jobs eine Spender-Leber und litt seither immer wieder an den Folgen der Erkrankung.

Am 19. Oktober findet eine Gedenkfeier für Steve Jobs statt, bei dem sich Apple-Mitarbeiter gebührend von Steve Jobs verabschieden können.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema