In Erinnerung: Steve Jobs

Vor wenigen Tagen verstarb ein außergewöhnlicher Mensch und ein unternehmerischer Visionär an den Folgen seiner schweren Krankheit. Vor einigen Monaten haben wir ein Kurzportrait zu Steve Jobs erstellt, welches wir nun an dieser Stelle noch einmal in Erinnerung an diesen einmaligen Menschen vorstellen wollen.

Nachdem Steve Jobs lediglich ein Semester das Reed College in Portland besucht hatte, schmiss er das Studium hin und arbeitete zwischenzeitlich für Atari. 1976 war es dann soweit, Steve Jobs gründete mit Steven Wozniak und Ronald Wayne die Firma Apple. Fortan lief für Jobs nicht alles rund. So musste er 1985 das Unternehmen wegen Differenzen mit dem damaligen Vorstand verlassen. Er gründete mit NeXT ein neues Unternehmen, was Apple 1996 dann für 400 Mio. Dollar kaufte. Die Technik von NeXT wurde in Apple-Computer integriert. 1997 wurde Steve Jobs dann wieder Mitglied im Vorstand und unter seiner Führung wurde 1998 der iMAc auf den Markt gebracht…..

Das gesamte Kurzportrait von Apple-Gründer Steve Jobs findet ihr an dieser Stelle. Wir wünschen der gesamten Familie viel Kraft und unser Mitgefühl.
Am 19. Oktober findet die offizielle Gedenkfeier für Steve Jobs statt. Eingeladen wurden zunächst alle Apple Mitarbeiter, um gebührend von Steve Jobs Abschied nehmen zu können.
Tim Cook soll in seiner Ansprache geschrieben haben, dass er die traurigsten Tage seines Lebens in den letzten Wochen erlebte und viele Tränen vergossen hat.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema