Facebook veröffentlicht eine App für das iPad

Das soziale Netzwerk Facebook ist auf dem Vormarsch und bringt nun, deutlich verspätet, eine iPad-kompatible Applikation auf den virtuellen App Store Markt, damit User auch auf dem Tablet die Vorteile eines großen Bildschirms genießen können. Die App ist seit Dienstag, dem 11.Oktober 2011, im App Store erhältlich.

In den letzten Monaten hielt sich das Gerücht vehement, dass Facebook an einer App für Apples erfolgreiches Tablet arbeitet. Man ging sogar davon aus, dass Facebook diese App zur offiziellen Apple Keynote, wo das iPhone 4S präsentiert wurde, vorstellen wird. Dem war aber letztendlich nicht so. Nun veröffentliche das amerikanische Unternehmen die neue Version 4.0, die neben dem iPad auch für das iPhone oder den iPod touch erhältlich ist.

Die Entwickler von Facebook haben sehr viele neue Features für die neue Version bereitgestellt, die man in den Vorgängerversionen noch vermisste. So ist es nun möglich, Fotos und Video direkt aus der App heraus aufnehmen zu können. Mit einem Klick kann man diese auch gleich auf die eigene Facebook-Seite hochladen. Die Timeline hat sich nicht verändert. Allerdings wurde das Menü neu gegliedert. So hat man mit einem Klick auf das Listen-Symbol die Möglichkeit, dass sämtliche Kategorien, wie Neuigkeiten, Nachrichten, Anwendungen oder auch Gruppen angezeigt werden können. Dies erleichtert den Zugriff und die Handhabung ungemein und erwies sich in einem ersten Test als sehr nützlich.

Leider berichteten viele User nach dem Update auf 4.0, dass sie die App nicht mehr starten können. Auf unserem Testgerät klappte das Update aber problemlos. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird Facebook aber mit einem weiteren Update diese Fehler kurzfristig beheben.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema