BikeConsole für das iPhone 4 von Tigra

Das iPhone 4 eignet sich kombiniert mit dem großen App Store hervorragend für die Nutzung in der Natur. Ein Kompass, Tools zur Aufzeichnung der zurückgelegten Strecke sowie ähnliche Anwendungen sorgen dafür, dass ein Ausflug zwischen Baum und Strauch interessanter wird. Will man das Gerät mit dem eigenen Fahrrad kombinieren, sollte man einen Blick auf BikeConsole von dem Unternehmen Tigra werfen.

Finden kann man hier eine praktische Fahrradhalterung, welche sich recht simpel mit dem Untersatz verbinden lässt. Das iPhone 4 selbst, welches z.B. zur Navigation verwendet wird, wird hierbei in eine spezielle Plastikhülle gepackt, wo es von den unterschiedlichsten Einflüssen geschützt wird und weiterhin durch den Fahrer bedient werden kann.

BikeConsole von Tigra näher angesehen
BikeConsole hat einige integrierte Funktionen, die für eine bessere Nutzung während der Fahrradfahrt sorgen. So haben die Entwickler zum einen darauf geachtet, dass die Schale das iPhone 4 umfassend schützt und Spritzwasser vom Smartphone fernhält. Personen können also auch bei leichtem Regen sorglos das mobile Gerät mit auf die Tour nehmen.

Sorgen um die Ausrichtung des iPhone 4 muss man sich nicht machen, da das Zubehör bequem nach Bedarf um 360 Grad gedreht werden kann. So können Apps wie Google Maps ebenso gut bedient werden, wie die Notiz-Anwendung im Landscape-Modus. Erwerben kann man das Outdoor-Zubehör für das iPhone 4 bereits für 29,90 Euro, wobei auch eine Nutzung mit dem Modell 3GS möglich ist. Denken sollte man hierbei vielleicht auch an eine Folie, welche das Display zusätzlich schützt und Kratzer fernhält.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema