iPhone 5: EU-Verkaufsstart am 15.Oktober?

Das neue Smartphone von Apple wird von vielen Fans und natürlich auch von uns erwartet. Genaue Termine hat Apple bis dato noch nicht veröffentlicht und heizt damit die Gerüchteküche weiter an.
Nun äußerte sich der Chef des französischen Netzbetreibers France Telecom, Stéphane Richard, gegenüber einem Fernsehsender zum Starttermin des neuen iPhones: „Wenn ich daran denke, was man uns mitgeteilt hatte, dann erscheint das iPhone 5 am 15.Oktober“, meinte Richard in dem Interview.
Der 15.Oktober ist allerdings ein Termin, der uns eher an der Glaubwürdigkeit dieser Aussage zweifeln lässt, denn der Tag fällt auf einen Samstag, was äußerst unüblich für Apple ist. Dies gilt sowohl für eine Keynote als auch für das Veröffentlichungsdatum. Des Weiteren gaben bereits mehrere Vertreter von Netzbetreibern diverse Angaben zum Starttermin des iPhone 5 preis, welche sich dann aber nicht bewahrheiten.
Stéphane Richard ist allerdings auch kein Unbekannter im Bezug auf das Ausplaudern von Veröffentlichungsterminen von Apple-Produkten. So sagte der Franzose bereits das Release-Datum des iPad 2 voraus, noch bevor sich Apple dazu äußerte. Richard wurde natürlich noch weiter zum neuen iPhone ausgefragt. Jedoch hielt er sich unter anderem zu den technischen Eigenschaften des Apple-Smartphones bedeckt.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema