iPhone 5: Erstes Foto mit neuer 8MP-Kamera?

Das neue iPhone 5 wird in einigen seiner Eigenschaften deutlich verbessert, um im Konkurrenzkampf mit Samsungs Galaxy S2 mithalten zu können und dieses gegebenenfalls vom Thron zu stoßen. Davon wird natürlich auch die verbaute Kamera betroffen sein, welche Gerüchten zufolge mit einem 8 MP-Sensor ausgestattet wird. Nun berichten unsere amerikanischen Kollegen vom Tech-Blog pocketsnow.com, dass das erste Testfoto im Netz aufgetaucht ist, dass mit der neuen Kamera, welche im iPhone 5 zum Einsatz kommen soll, aufgenommen wurde.

Auf dem besagten Foto erkennt man eine Portion Sushi, dies es wahrscheinlich in der Apple-Kantine zum Mittag gab. Der Apple Software-Entwickler Anton D’Auria soll dieses Foto aufgenommen und auf der Fotoplattform Flickr in seinem Account gespeichert haben. Laut den Angaben zum Bild wurde es mit einem iPhone 4 aufgenommen, doch die Bilddaten zur Auflösung passen nicht mit der aktuellen Kamera des iPhone 4 zusammen. Demnach beträgt die Auflösung des besagten Bildes 3264×2448 Pixel, was 8 MP entsprechen würde. Da die Kamera des iPhone 4 allerdings nur 2235×2291 Pixel aufnehmen kann, was 5 MP entspricht, liegt die Vermutung nahe, dass das Shushi-Essen mit einer besseren Kamera fotografiert wurde.
Da die Apple-Angestellten stets neue Produkte im Alltag vor deren Veröffentlichung testen, kann man davon ausgehen, dass dieses Foto anscheinend doch mit dem bald erscheinendem neuen Apple Smartphone aufgenommen wurde. Somit können wir uns mit Sicherheit auf eine deutlich bessere Kamera im neuen iPhone 5 freuen.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema