Apple iPhone 5: Display kleiner als 4 Zoll?

Rund um das für den Herbst erwartete iPhone 5 aus dem Hause Appel gibt es mal wieder Gerüchte. Dieses Mal ist das Display in den Mittelpunkt der Spekulationen gerückt. Denn dieses wurde von vielen selbsternannten Insidern mit einer Größe von bis zu 4,2 Zoll erwartet – zumindest aber gingen die meisten dieser Experten von einem 4-Zoll-Display aus. Dieses Gerücht scheint sich nun aber nicht zu bestätigen, glaubt man aktuellen Informationen des stets gut informierten Branchendienstes DigiTimes.

Denn das Magazin will von Apple-Zulieferern erfahren haben, dass die Größe des Displays unter vier Zoll bleibt. Es werden hier keine großen Unterschiede zum iPhone 4 erwartet, hieß es weiter. Demnach wird das Display beim Apple iPhone 5 gerade einmal 3,5 bis 3,7 Zoll groß. Jedoch soll der Rand beim kommenden Smartphone aus Cupertino etwas schmaler sein. So wirkt der Touchscreen den Angaben zufolge größer. Auch bei den restlichen Komponenten ist laut DigiTimes kein großer Unterschied zum Apple iPhone 4 zu erwarten. Lediglich bei der Geräte-Rückseite kommt beim iPhone 5 wohl Metall zum Einsatz. Weiterhin gehen die Gerüchte aktuell nach wie vor davon aus, dass das iPhone 5 mit einer 8-Megapixel-Kamera auf den Markt kommen wird, die auch Full-HD-Videoaufnahmen zulässt. Als Prozessor wird aller Voraussicht nach der A5 Dual-Core-Chip von Apple zum Einsatz kommen, der noch von Samsung produziert wird.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema