Erneut Gerüchte um Apple-TV-Gerät

Schon seit über zwei Jahren gibt es immer mal wieder das Gerücht, dass Apple mit einem eigenen TV-Gerät auf den Markt kommen wird. Nun aber wird das Gerücht wieder verstärkt in Umlauf gebracht, so dass Apple vielleicht doch tatsächlich demnächst schon eigene Fernsehapparate vorstellen könnte. Hierbei soll dann Apple TV mit einer entsprechenden Hardware verschmelzen. Damit könnte der Konzern aus Cupertino einerseits mit einem verstärkten Absatz der Software rechnen und zudem auch noch auf dem Hardware-Markt zuschlagen.

Hierzu haben sich nun Analysten zu Wort gemeldet. So will Gene Munster aus dem Hause Piper Jaffray aus sicheren Quellen erfahren haben, dass ein solches TV-Gerät aus dem Hause Apple schon 2012 auf den Markt kommen soll. Diese Informationen will Munster von Zulieferern erhalten haben, die Komponenten an den Hersteller von iPhone, iPad und Co. liefern. Zudem will auch Stewart Alsop von Sonos von mehreren Quellen erfahren haben, dass bei Apple an einem eigenen Apple-TV-Gerät gebastelt wird. Dabei soll zunächst ein 15- oder 19-Zoll-Gerät auf den Markt kommen, das sich als Zweitausrüstung für Schlafzimmer oder Küche eigenen könnte. Dabei soll das Gerät auch mit iOS ausgestattet werden.

Noch im Vorjahr hatte Tim Cook, der Nachfolger von Steve Jobs als Frontmann bei Apple, noch gegenteilig gesprochen. In einem Interview erklärte er damals, dass Apple kein Interesse am Fernsehmarkt habe. Wie viel Bedeutung dies hat wird beim Blick auf Aussagen von Steve Jobs klar, der kurz vor der Vorstellung des ersten iPhone noch erklärte, Apple habe kein Interesse am Mobilfunkmarkt.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema