Apple in Hamburger Design-Ausstellung

Dass das Thema Design bei Apple einer der wichtigsten Punkte bei der Gestaltung eines jeden Produktes ist, sollte jedem Fan des Unternehmens, dessen Grundstein Steve Jobs in seiner Garage legte, bekannt sein.

Für diese Einstellung zu den hochwertigen Elektronikprodukten erhielt der britische Star-Designer von Apple, Jonathan Ive, bereits zahlreiche Preise. Nun haben es aber auch Produkte des Unternehmens aus Cupertino in eine Ausstellung geschafft. Die Rede ist von der „Stylectrical“, welche noch bis zum 15.Januar 2012 im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe zu sehen ist. Diese Ausstellung beinhaltet die weltweit erste Produktschau von Apple, welche im Zentrum der „Stylectrical“ steht. Eine Vielzahl der zu bestaunenden Apple-Geräte wurden von Jonathan Ive designt, der bereits seit 1997 das Amt des „Senior Vice President of Industrial Design“ bei Apple innehält. Ive kreierte während seiner Zeit beim Unternehmen unter anderem Klassiker wie das iBook, das MacBook Pro oder den guten alten Power Mac bis hin zu den aktuellen Modellen des iPhones oder iPads.
Im Fokus steht dabei stets das außergewöhnliche Design gepaart mit einer herausragenden Funktionalität, welche in der Ausstellung klar zu sehen sein soll.

Die „Stylectrical“ bietet seinen Besuchern einen einzigartigen Auszug der Produktvielfalt von Apple, was selbst Apple selbst nicht zu bieten haben soll. Aber nicht nur Apple-Produkte sind zu bestaunen. Auch andere elektronische Geräte runden die Ausstellung ab. In der offiziellen App zum Museum könnt Ihr euch nähere Informationen zur Ausstellung „Stylectrical“ einholen.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema