Apple iOS 5.0: Sechste Beta-Version

Der Start der kommenden Generation des mobilen Betriebssystems von Apple, iOS 5, rückt genauso wie der erwartete Release des iPhone 5 immer näher. Nun gibt es schon die sechste Betaversion zu iOS 5, die für Entwickler veröffentlicht worden ist. Ersten Informationen zufolge werden mit der aktuellen Beta des kommenden Betriebssystems für iPhone, iPad und Co. viele Fehler ausgemerzt. Zudem stehen auch neue Beta-Fassungen von Xcode 4.2 und iTunes 10.5 zur Verfügung. Wer die aktuelle sechste Betaversion von Apple iOS 5 mit einer Größe von 144 MB herunterladen will, der muss Mitglied im iOS-Entwicklerprogramm sein. Die nächste Generation des Betriebssystems läuft auf dem iPhone 4, dem iPhone 3GS, den beiden iPad-Fassungen und beim iPod touch der dritten und vierten Generation – sowie natürlich auch auf dem kommenden iPhone 5. Um die aktuelle Beta zu nutzen, muss die vorherige Version nicht entfernt werden.

Mit iOS 5 will Apple bekanntermaßen mehr als 200 Neuerungen präsentieren, wobei bei der aktuellen sechsten Beta ersten Erkenntnissen zufolge keine neuen Features mit von der Partie sind. Beispielsweise soll der User mit seinem iPhone, seinem iPad oder seinem iPod touch künftig über den Instant-Messaging-Dienst iMessage verfügen oder aber das neue Benachrichtigungssystem nutzen können. Zudem können Erinnerungen an Aufgaben mit iOS 5 zeit- und ortsbasiert vorgenommen werden und auch der E-Mail-Client soll verbessert daherkommen. Zudem können in Zukunft iOS-Geräte ohne iTunes aktiviert werden und eine Synchronisation mit Windows oder Mac OS X über WLAN wird möglich sein.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema