Apple iPhone 5: Muster vom Zoll beschlagnahmt?

Der Zoll am Flughafen Münster-Osnabrück soll offenbar ein Muster des iPhone 5 von Apple beschlagnahmt haben. Aktuellen Informationen zufolge nämlich haben die Zöllner zwei Männern mehrere Apple-Geräte abgenommen, unter denen sich das iPhone 5 befunden haben soll.

Der Vorfall ereignete sich demnach schon am 21. Juli dieses Jahres. Hierbei waren dem Zoll am Flughafen Münster-Osnabrück zwei Männer verdächtig vorgekommen, die aus der Türkei nach Deutschland eingereist waren. Im Gepäck der Männer soll sich angeblich ein Messer befunden haben. Bei einer Durchsuchung des Gepäckes kamen auch sechs Apple-Geräte zum Vorschein. Eines dieser Smartphones soll dabei eben auch das iPhone 5 gewesen sein, spekuliert die „Ahlener Zeitung“. Diese Spekulation wurde von einer Sprecherin des Hauptzollamtes Münster noch untermauert, die erklärte, dass sich unter den beschlagnahmten Apple Devices tatsächlich auch ein iPhone 5 befunden haben könnte. Allerdings sei es auch durchaus möglich, dass es sich dabei um ein Plagiat des kommenden Apple iPhone 5 handelt, so zumindest die erste Einschätzung. Ersten Gerüchten einiger Medien zufolge soll es sich bei sämtlichen beschlagnahmten Smartphones um Plagiate handeln.

Nach Angaben des Zolls wurde Apple bereits über den Vorfall informiert. Eine Reaktion des Konzerns aus Cupertino ist demzufolge aber bislang ausgeblieben. Über die Nationalität der beiden Männer wurden vom Zoll übrigens keine detaillierten Infos bekanntgegeben. Damit gibt es also mal wieder eine Spekulation mehr um das iPhone 5. Das Smartphone der kommenden Generation aus dem Hause Apple wird bekanntermaßen im September oder Oktober dieses Jahres erwartet. Wie gewöhnlich gibt es vorab vom Hersteller selbst keinerlei Informationen über das iPhone selbst, geschweige denn über einen möglichen Release-Zeitraum.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema