Mit dem Griffin iFM FM-Radio auf dem iPhone empfangen

Schon seit einiger Zeit beschweren sich Besitzer des iPhones darüber, dass das Smartphone von Apple ohne einen Empfänger für das Radio ausgestattet ist. So wird der Empfang von Radiosendern erst durch einzelne Apps möglich, welche diese über das Internet laden, was bei manchen nicht nur für hohe Kosten, sondern ebenso für eine schlechte Qualität sorgt.

Helfen soll gegen dieses Problem die Erweiterung Griffin iFM, welches als praktisches Zubehör für das iPhone im Alltag genutzt werden kann. Anschließen lässt sich dieses bequem über den Ladeslot am unteren Ende des iPhones und am anderen Ende mit den Kopfhörern. Ein integrierter Empfänger in dem Kabel sorgt dafür, dass FM-Radio empfangen werden kann.

FM-Radio auf dem iPhone genießen

Damit das Empfangen von FM-Radio auf dem iPhone auch korrekt funktioniert, müssen Nutzer nicht nur den Adapter zwischen iPhone und Kopfhörer einfügen, sondern zudem eine App herunterladen, welche mit dem Empfänger arbeiten und Radiosender aus der Umgebung bereitstellen kann.

Finden kann man diese kostenlose App unter dem Namen „iFM Radio Controller“. Sobald sie über den App Store von Apple installiert wurde, kann FM-Radio bequem über das Smartphone genossen werden.

Finden kann man hier einige praktische und leicht verständliche Elemente für die Navigation, wobei auch die Anzeige der Bezeichnung der jeweiligen Radiosender unterstützt wird. Möchte man ebenfalls Radio über sein iPhone empfangen, kann man den Adapter für 19,90 Euro (zurzeit reduziert auf 14,90 Euro bei Arktis) erwerben und kurze Zeit später bekannte Sender aus der Umgebung genießen.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema