53 Millionen Tablet-PCs in 2011

iPad 2Der Tablet-Markt ist im Verhältnis zum Handymarkt noch sehr klein. Laut einer aktuellen Studie von IDC (International Data Corpwerden) werden in diesem Jahr rund 53 Millionen Tablet-PCs weltweit verkauft. Der Großteil der Geräte nimmt das iPad 2 ein, welches mit großem Abstand immer noch das beliebteste Tablet-Gerät ist. Laut der Studie macht das iPad 65 Prozent des Tablet-Marktes in diesem Monat aus. Im Vergleich zum Vormonat, wo Apple immerhin 73 Prozent Anteile verbuchen konnte, ein leichter Rückgang. Die Konkurrenz wie Samsung oder HP schläft aber nicht und so können wir uns als Konsument auf innovative und preislich kompetetive Preise freuen. Zuletzt gingen Gerüchte umher, wonach Apple doch noch in diesem Jahr das iPad 3 auf den Markt bringen könnte. Da sich das aktuelle Gerät aber immer noch sehr gut verkauft, wäre ein solches Vorhaben nicht unbedingt für jeden nachvollziehbar.

Insgesamt ist aber aufgrund der wachsenden Konkurrenz davon auszugehen, dass sich die Dominanz in Sachen Marktführerschaft bei Apple in den kommenden Jahren relativieren wird. Die Konkurrenz wie Samsung oder HP werden den Druck auf Apple mit innovativen Android-Tablets erhöhen und sukzessive Marktanteile für sich verbuchen.

Ein Kommentar

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
Markus
kommentierte am 11. Juli 2011 um 13:50 Uhr

Wenn nun noch das E-Publishing richtig in die Gänge kommt, dann wird es bald keine Printmedien mehr geben.

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema