Die neue finanzen.net iPhone App

Rund um die Uhr up to date über das Börsengeschehen – und das zum Nulltarif!

finanzen.netSeit dem 4. Juli 2011 ist das Update der Version 3.0 für die neue iPhone App aus dem Hause der Smarthouse Media GmbH kostenlos im App Store erhältlich. Die App eignet sich sehr gut, um tagtäglich und auch von unterwegs aus, die kompletten Börsenereignisse gründlich und präzise in der Hand zu halten:
Die neu editierte und weiterentwickelte App mit ihren Features für das iPhone liefert allumfassende, weit gefächerte Informationen sowie Ereignisse, um ohne Umschweife und Umwege sowohl jegliche Veränderungen als auch weitere Entwicklungen des Finanzmarktes im Detail nachgehen zu können.
Finanzen.net stellt somit dem teilnehmenden Anwender extensive Daten, Angaben und Einsichten in den Ablauf und den Vorgängen des Börsengeschehens zur Verfügung, wie zum Beispiel Informationen über die Höhe des DAX oder TecDax. Weiterführend können Werte des Dow Jones abgerufen werden und auch jegliche aktuellen Kurse und Charts zu allen in Deutschland zur Verhandlung stehenden Aktiengesellschaften (wie ThyssenKrupp, Apple Inc. oder der Deutschen Bank), Fonds, Indizes, Zertifikaten, ETFs, Anleihen, Rohstoffe und Devisen.
Ebenso werden
-> Realtime-Pushkurse (welche sämtliche wichtigen Werte indiziert und Nutzer an den Markt und das Geschehen heranbringt),
-> sowie eine Assoziation mit der Depot Website (die zeitgleich mit dem angelegten Depot des Users synchronisiert),
-> eine Watch-, Top und Flop List offeriert.
-> Die „Heute im Fokus“ Review zeigt stets aktuell und fortwährend die essenziellen und elementaren Begebenheiten an.

finanzen.netFür User der Version 2.1. von finanzen.net gilt jedoch zu beachten, dass die bisherigen Watchlist-Inhalte der alten Version nicht übernommen oder rezipiert werden können, da die neuartige Watchlist sich von nun an unmittelbar mit der Website verständigt.
Die Softwareanwendung mit der Größe von 10,4 MB ist im Übrigen nicht nur für das iPhone verwendbar. Auch der iPod Touch sowie das iPad kann mit dem Programm suggerieren. Jedoch ist mindestens die Version iOS 3.2. erforderlich, um reibungslos alle Informationen und Daten mobil abrufen zu können.
Einige Anwender bemängeln jedoch, dass die Watchlist der neuen Version nur noch mit einer Anmeldung zu nutzen ist. Daher wird temporär und zeitnah ein Update zur Verfügung gestellt, damit der Gebrauch der neuen Watchlist und des Depots wieder ohne Registrierung erfolgen kann.
Erwartungsgemäß bleibt ferner die Option, das Depot mit der Website weiterhin abzugleichen, beibehalten.

Nicht nur Börsen-Profis können sich problemlos einen sicheren Umgang mit dem kostenfreien und interessanten Softwareprogramm aneignen, sondern auch jene ohne jegliche Erfahrung.

Fazit zur App Finanzen.net
Die Finanz-App ist wirklich sehr gut gelungen und besticht nicht nur durch die aktuellen Inhalte sondern auch durch die toll durchdachte Navigation. Mit Hilfe der Möglichkeit, Watchlists und Depots anzulegen, wird der Fukntionsumfang der App noch einmal deutlich aufgewertet. Die Suchfunktion ist innovativ und lässt sich gut bedienen, um die Watchlist zu bestücken. Besonders gut ist der aufgeräumte Startbildschirm der iPhone App gelungen. Mit Hilfe der gegebenen Übersichtlichkeit können sämtliche relevante Inhalte gut sortiert angesehen werden. Zum Nulltarif ist diese App auf jeden Fall für börsen- und finanzinteressierte Menschen zu empfehlen.

Voraussetzungen: Kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad. Erfordert iOS 3.2 oder neuer.

finanzen.netfinanzen.net

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema