Zweite Beta von Apple iOS 5 veröffentlicht

Apple hat inzwischen bereits die zweite Entwickler-Beta des kommenden iOS 5 veröffentlicht. Das Update des mobilen Betriebssystems in der zweiten Beta-Fassung trägt die Buildnummer 9A5248d und kann mit iPad, iPad 2, iPhone 3GS, iPhone 4 sowie auch allen iPod touch Modellen der Generationen drei und vier genutzt werden. Darüber hinaus hat der Konzern aus Cupertino auch neue Betas von iTunes 10.5 und der Apple TV-Software auf den Markt gebracht.

Das wichtigste neue Element der zweiten Beta von iOS 5 ist die vorhandene Aktivierung der neuen Funktion „WiFi Syncing“. Mit diesem Feature ist es zum ersten Mal möglich, beispielsweise Musik drahtlos von iTunes mit den mobilen Geräten abzugleichen. Zur erstmaligen Aktivierung muss dabei erst einmal eine USB-Verbindung nach Angaben von Apple bestehen.

Ferner wurden einige kleine Änderungen an der zweiten Beta zum kommenden Betriebssystem iOS 5 vorgenommen. So wird es in Mobile Safari die von vielen Entwicklern lang ersehnte Scroll-Funktion geben. Zudem wird es einen drahtlosen Recovers-Modus geben. Darüber hinaus ist bei der zweiten Beta nun auch die angekündigte Möglichkeit gegeben, die Firmware-Updates erstmals over the air vorzunehmen, also ohne die Zwischenstation iTunes. Zudem sollen chinesische E-Mail-Dienste unterstützt und das Verhalten des Lock-Screens leicht verändert worden sein. Die finale Version des Betriebssystems soll im Herbst dieses Jahres erscheinen – vielleicht ja gleichzeitig mit dem iPhone 5 oder dem iPhone 4S.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema