Das iPhone 4 mit einer ausklappbaren Tastatur ausstatten

Das iPhone von Apple ist für die Tastatur auf dem Touchscreen bekannt. So modern und sehenswert diese auch ist, so problematisch dürfte sie für so zahlreiche Nutzer sein. Kein Gefühl unter den Fingern verunsichert diese und sorgt für falsche Eingaben trotz Autokorrektur. Helfen könnte hier das Keyboard Buddy Case für das iPhone 4 von Boxwave.

Hierbei handelt es sich um eine Schutzhülle für das iPhone 4, welches jedoch ebenfalls eine ausklappbare Tastatur enthält, welche schnell bei Bedarf unter dem Smartphone hervorgeholt und später wieder eingeschoben werden kann.

Verbunden werden beide Geräte per Bluetooth, welches zwar bei Benutzung zusätzliche Energie verbraucht, jedoch jederzeit per Schalter an der Tastatur sowie den Einstellungen beim iPhone sich deaktivieren lässt.

Sorgen machen um die Kamera, welche sich ja ebenfalls auf der Rückseite befindet, müssen sich Nutzer nicht machen. Eine integrierte Öffnung im Gehäuse sorgt dafür, dass Aufnahmen auch mit Blitz weiterhin problemlos möglich sind.

Komfortabel E-Mails und SMS verfassen

Mit dem Keyboard Buddy Case für das iPhone 4 dürfte so mancher das Schreiben auf dem iPhone 4 genießen. Will man mal eine längere Nachricht schreiben, klappt man die Tastatur aus und beginnt mit dem Tippen.

Der Akku der Tastatur von Boxwave hält den Angaben der Entwickler nach 45 Tage. Lässt die Leistung dann nach, lässt sich das Gerät per mitgeliefertem USB-Kabel wieder mit Energie füllen.

Beachtet werden sollte bei der Investition in das Keyboard Buddy Case für das iPhone 4, dass das Smartphone durch die Tastatur an Dicke gewinnt und so eventuell nicht mehr in kleineren Taschen transportiert werden kann. Erworben werden kann die praktische Erweiterung für 79,95 Dollar (52,75 Euro).

Wer sich das Gerät einmal in einem Test anschauen möchte, kann dieses Video einfach anklicken.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema