Protegon SOS App für iPhone und Android erstmals im Notfall bewährt

Vor einiger Zeit haben wir die iPhone App Protegon SOS für euch rezensiert. Heute erhalten wir eine Pressemitteilung, das die App bei einem schweren Auffahrunfall auf der A9 in Bayern zwischen Allershausen und Schweitenkirchen hat der appgestützte Notfall-Service des Düsseldorfer Unternehmens Protegon erstmals seine Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt hat. Dank der auf fünf Meter genauen Ortung und der zielgerichteten Informationen der Protegon-Leitzentrale konnten Polizei und Notarzt den Unfallort innerhalb von weniger als acht Minuten erreichen und eine schwer verletzte Person versorgen.

Dabei war der Notrufer nicht selbst in den Unfall verwickelt, sondern hatte als einer der ersten mit seinem Fahrzeug den Unfallort erreicht. Über die App alarmierte er die Sicherheitszentrale und sandte zugleich ein Foto der Unfallsituation. Die Leitstelle der ibs meldete sich innerhalb von Sekunden bei ihm und alarmierte nach kurzer Rücksprache umgehend Polizei und Notarzt. Die Genauigkeit der Ortung stellte sicher, dass die Rettungskräfte zielgerichtet und ohne Zeitverlust den Unfallort erreichten. Der Notrufer kümmerte sich als Ersthelfer bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um die verletzte Frau. Bereits zehn Minuten nachdem er den Notruf abgeschickt hatte, konnte der Nutzer, ein Selbständiger aus Mönchengladbach, den Unfallort wieder verlassen. Geschäftsführer Mirko Mohr:

„Mit der Protegon SOS App muss sich niemand mehr in brenzligen Situationen allein fühlen. Die Sicherheitszentrale ist rund um die Uhr besetzt. So kann sich der Anwender darauf verlassen, dass Hilfe immer verfügbar ist und auch schnell am richtigen Ort ankommt. Viele Unbeteiligte sind eher bereit zu helfen, wenn sie so unkompliziert Unterstützung anfordern können.“ Die Protegon SOS App ist für iPhone, iPad und Android Smartphones erhältlich.

Hoffen wir, dass die App nicht all zu oft mehr eingesetzt werden muss. Denn immer dann, wenn die App im Einsatz ist, ist etwas nicht schönes passiert. Auf der anderen Seite rettet sie unter Umständen sogar Leben. Wie dem auch sei. Es ist gut, dass es auch solche Helfer gibt.

Ein Kommentar

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
Mrs.Help
kommentierte am 1. März 2012 um 6:45 Uhr

En toller Service wenn es schnell gehen muss. Keine W-Fragen , mein Standort wird auch direkt übertragen. Der Kontakt zum Anbieter war seh profesionell .
Top

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema